Rennergebnisse MTB Bundesliga Heubach

Heubach

Das MHW-Cube-Racing Team war auch am vergangenen Wochenende mal wieder stark unterwegs. Bertsch und Oliver sicherten sich Rang 11 und 14. Wolf und Neff überzeugten im Sprint. Lediglich Sven Strähle schien vom Pech verfolgt. 2 Defekte am Hinterrad und ein Kettenriss ermöglichten ihm nur den 18.Platz.

Zum Auftakt gab es am Samstag die Sprintrennen. Alle Fahrer des MHW-Cube-Racing Team konnten die Qualifikation für die besten 32 Fahrer meistern. Für Louis Wolf war der 6.Platz der Vorwoche der gesetzte Maßstab, dem er mit einem 7.Platz mehr als gerecht wurde. Ebenfalls stark zeigte sich der junge Luis Neff, der sich im Erwachsenenfeld den 17.Rang sichern konnte. Bei den Frauen eroberte Chiara Eberle den 9.Platz.

Es war definitiv das Wochenende des erst 17-jährigen Luis Neff , der sich am Sonntag im Cross Country Rennen gegen Fahrer aus der MTB Elite durchsetzen konnte. Er landete im international stark besetzten Rennen auf Platz 14. Im Fahrerfeld der U-23 war vorallem Sven Strähle sehr motiviert sein Können auf seiner Heimatstrecke voll auszuspielen. Bereits in der 3.Runde erlitt sein Fahrrad 2 Hinterraddefekte und kurz darauf auch noch ein Kettenriss, was ihn vom 5. auf den 18. Platz katapultierte. Für Phillip Bertsch und MHW-Cube-Racing Team Debütant Craig Oliver lief es weitaus besser. Sie belegten den 11. und 14. Rang. Sam Weber schaffte es am Ende auf den 36.Platz. Benjamin Oesterle fuhr in der Elite Kategorie auf Platz 32.

Die Bilder stellt uns freundlicherweise Bernd Wolf zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.