MHW Cube Racing Team goes Italy: Erstes internationales Rennen 2014

Der internationale Saisonauftakt zeigt: es gibt noch was zu tun fürs MHW Cube Racing Team …Sam Weber stürzt in der letzten Runde – Louis Wolf im Sprint bester Deutscher.

Nals, Italien. Bei herrlichem Sonnenschein ging es am vergangenen Wochenende durch die blühenden Obstplantagen des Etschtals. Doch für solch idyllische Feinheiten am Wegesrand haben die Jungs aus dem Untermünkheimer Rennsport Team kein Auge:  der erste internationale Auftritt wurde zum Warmfahren für die anstehende U23 Weltcup Saison genutzt.
Beim Sprint durch die Altstadt von Nals zeigten Wolf und Weber am Samstag starke Nerven. Beide boten eine Klasse Show; schließlich standen sie gegen Welt- und Europameister in dieser Disziplin am Start. Wolf wurde mit Platz 11 bester Deutscher. Sam Weber hingegen hatte Pech: er musste sein Bike nach einem Sturz abstellen – er selbst zog sich glücklicherweise nur leichte Schürfwunden zu. Beim Cross-Country Rennen, dem  „Marlene Sunshine Race“, wurden die U23-Neulinge vom MHW Cube racing team am Sonntag im Feld der Elite ganz hinten angestellt. „Ich hatte wenig Hoffnung, konnte mich auf der ersten Runde jedoch bereits unter die ersten 40 nach vorn fahren“ so Wolf nach dem Rennen. Leider folgte kurze Zeit später im Verlauf des Rennens  dann die Ernüchterung: Weber musste am Ende des ersten Uphill bereits „parken“; Louis Wolf wurde durch einen technischen Defekt am neuen Bike gebremst.

Die beste Platzierung des Teams erkämpfte sich Philipp Bertsch mit einem 16ten Rang. Sven Strähle fuhr von Startplatz 135 auf einem sehr respektablem 35. Platz über die Ziellinie. Doch auch die Jungs der U17 konnten eine solide Leistung ablegen: bester Fahrer an diesem Tag wurde David Bertsch mit Rang 6 in der Klasse U17.

„Das war deutlich weniger, als man sich von diesem Wochenende versprochen hatte, da gibt es noch was zu tun“ so Teamchef Michael Weber nach dem Rennen. Im Mai starten die Jungs in Nove Mesto (Tschechien) bei ihrem ersten Weltcup Rennen.

P.S.: Wer die Equipe des MHW Cube Racing teams live erleben will, hat am Sonntag, den 13.April beim LBS Cup in Untermünkheim dazuu die Gelegenheit. Startzeiten unter www.tura-untermünkheim.de

Die Bilder stellt uns freundlicherweise Bernd Wolf zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.